2018 III. Jubiläumsausstellung „Stein und Farbe“

 

Die Ateliergruppe Karin Haslinger mit Anne Büchele, Heidi Frisch, Irma Pachner-Knoll, Gisela Ries-Beer, Monika Rossmanith, Waltraud Schneider, Karola Schweiger und Gerd Zoubek zeigt Malerei und Bildhauerei aus 30 Jahren gemeinsamen künstlerischem Schaffen.

Zu sehen ist die Ausstellung vom
19. Oktober bis 20. Oktober
2018 im Gewölbe der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren, Ludwigstraße 26.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Samstag von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr.

Seit 30 Jahren existiert die Malgruppe „Stein und Farbe“. Das bedeutet, dass sich die Mitglieder der Gruppe seit 30 Jahren regelmäßig im Atelier der Malerin Karin Haslinger treffen und zu einem gemeinsamen Thema Bilder malen. Das gewählte Thema kann sowohl den Bildinhalt, also das, was gemalt wird betreffen, ein Sujet oder eine Gattung sein z.B. Landschaft oder Stillleben, auch technische Aspekte, wie etwa die Collage in den Blick nehmen oder den Malstil selbst zum Thema machen, wenn beispielsweise die expressive oder eine impressionistische Darstellungsweise ausprobiert wird.

So ergibt sich die Situation, dass die unterschiedlichsten Bereiche der bildkünstlerischen Verfahrensweisen und Inhalte durchgespielt wurden und schließlich jeder der Gruppe im Laufe der Jahre immer mal wieder genau beim eigenen bevorzugten Mal-Thema abgeholt wurde.

30 Jahre gemeinsamen Malens bedeutet auch 30 Jahre im künstlerischen Austausch miteinander zu sein. Selbst dann, wenn 8 Personen sich bildkünstlerisch mit einem einzigen Sujet auseinandersetzen, so entstehen doch 8 völlig verschiedene Werke. Man bekommt Anregung und Ideen in der gemeinsamen Arbeit, und das eigene Bestreben gewinnt in der Begegnung mit den anderen Werken umso deutlicher an Kontur – führt zur Überprüfung der eigenen Ansichten und Vorstellungen.

Diese Ausstellung zeigt einen kleinen Querschnitt des künstlerischen Schaffens der Mitglieder der Gruppe „Stein und Farbe“ über den langen Zeitraum von 30 gemeinsamen Jahren.