Elisabeth Ritter

foto- Elisabeth Ritter

Biografische Daten

  • 1982 in Kaufbeuren geboren
  • Studium der „Visuellen Kommunikation“ mit den Schwerpunkten Trickfilm und Illustration bei Andreas Hykade an der Kunsthochschule Kassel
  • 2010 Examen
  • seit 2010 lebt und arbeitet die Künsterlin als selbsständige Künstlerin und Gestalterin
  • Kurse für Kinder und Jugendliche - u.a. im Rahmen von “querKUNST Kaufbeuren”, der “Schule der Phantasie Irsee”, der “Kunsthalle Kempten”, dem Puppentheater “Möp” bei Wien
  • www.elisabethritter.de

Ausstellungen und Vorführungen

  • Gruppenausstellung: 2017 „39. Ostallgäuer Kunstausstellung“, Künstlerhaus Marktoberdorf
  • Einzelausstellung: 2014 Altbau Irsee
  • Vorführungen der Trickfilme
  • 2013: “Schwerelos” (Flash-Animation) Referenzförderung der FFA
  • 2008: “Augen auf” (Knettrick) Aufführungen: ”Internationales Festival der Filmhochschule München”, “Fish 09” in Rostock, Kurzfilmtage Oberhausen”, “Gütersloher Filmfestival”
  • 2007: “Rot” (abstrakter Animationsfilm in Stopmotiontechnik) Rundgang 2008
  • 2008: “Love Attack” (Knettrick) Rundgang 2008
  • 2007: “Wellengang” (Mischform aus Zeichentrick und Papierobjekten), Aufführungen: “plattform” in Tübingen , “Haydauer Filmtage”