Kunstpreis

 

Den Stiftern Hans und Annemarie Höger war es ein großes Anliegen, junge Künstler der Region zu fördern.
Über die bisherige Durchführung von Ausstellungen und Ankäufe aus diesen, vergibt die Künstler Stiftung Kaufbeuren daher ab 2014 den Höger Gedächtnispreis an einen Künstler der Region. Der Preisträger wird jährlich unter den drei Künstlern von einer Jury ausgewählt, die in diesem Jahr die Ausstellungen der Künstler Stiftung Kaufbeuren bespielen.
Dotiert ist der Höger Gedächtnispreis mit 3.000 Euro. Bewerben kann sich jeder Künstler, der mit Kaufbeuren und seinem Umland auf irgendeine Weise verwurzelt ist, bis zum 31. März für das darauf folgende Jahr.
Die Künstler können aus den verschiedensten Bereichen der Kunst kommen:
Fotografie, Malerei und Zeichnung, Bildhauerei, Druckgrafik, Neue Medien, Design, Schmuck, Installation, Konzeptkunst…